Einsätze 2009

21.12.2009, 20.38 Uhr: BMA – ehem. Sitzmöbel Aske, Auenheim
Beim Entleeren der Sprinkleranlage wurde die Brandmeldeanlage aktiviert. Die Feuerwehr musste daher nicht eingreifen.

 

28.10.2009, 18.13 Uhr: Palettenbrand, Auenheim
Im Feld zwischen der Kernstadt und Auenheim (K 5373) brannte an einem stillgelegten Gartenhaus ein Palettenstapel. Der Brand war nach Eintreffen der Feuerwehr schnell unter Kontrolle.

 

25.10.2009, 22.34 Uhr: Brand – Tabaklager Gonsert, Auenheim
Mitten in den Flammen stehende Flüssig-Gastanks machten der Feuerwehr zusätzlich zu schaffen. Menschen wurden keine verletzt. Der Brand war gegen 1.30 Uhr unter Kontrolle und der Einsatz wurde gegen 10.30 Uhr am späten Morgen beendet.

 

18.10.2009, 19.20 Uhr: Umspannstation – Firma Massa, Industriegebiet Auenheim
Brand einer Sicherungseinheit in Umspannstation.

 

09.10.2009, 01.30 Uhr: BMA – Firma Albatros, Industriegebiet Auenheim
Die Rauchgasanlage hatte ausgelöst. Die Feuerwehr musste jedoch nicht eingreifen.

 

22.09.2009, 19.15 Uhr: Glimmender Sägespanhaufen – Firma Zollikofer, Industriegebiet Auenheim
Das Material wurde von den Mitarbeitern der Firma Zollikofer selbst abgetragen und abgelöscht. Die Feuerwehr musste nicht weiter eingreifen.

 

20.09.2009, 13.45 Uhr: Lagerhallenbrand Leutesheimer Mühle, Kehl-Leutesheim
Holzlager ausgebrannt, daneben stehende Arbeitsmaschinen trugen kein Schaden davon.

 

05.09.2009, 12.20 Uhr: BMA – Firma Gartner, Industriegebiet Auenheim
Rauchentwicklung durch Arbeiten an der Kältezentrale mit Schwefelhölzer.

 

02.09.2009, 20.09 Uhr: BMA – Firma Gartner, Industriegebiet Auenheim
Durch Abgase eines LKWs wurde Rauchmeldeanlage aktiviert. Die Feuerwehr musste nicht tätig werden.

 

30.08.2009, 10.04 Uhr: Glimmender/Brennender Sägespanhaufen – Firma Zollikofer, Industriegebiet Auenheim
Ein Sägespanhaufen hatte sich so stark erhitzt, dass er er zu glimmen/brennen begann. Nach Ausbreitung dieses Vorganges wurde die Feuerwehr alarmiert.
Das abgetragene Material des Haufens wurde gelöscht.

 

28.08.2009, 23.54 Uhr: Glimmender Sägespanhaufen – Firma Zollikofer, Industriegebiet Auenheim
Das Material wurde von der Nachtschicht „Firma Zollikofer“ selbst abgetragen und abgelöscht. Die Feuerwehr musste nicht weiter eingreifen.

 

26.08.2009, 6.50 Uhr: BMA – Firma Jaeniche, Leutesheim
Rauchmelder wurde durch austretenden Rauch der Heizungsanlage aktiviert.

 

09.08.2009, 17.15 Uhr: Schiff treibt unkontrolliert auf Rhein, Rhein-Km 301
Motorboot treibt mit Motorschaden auf dem Rhein. Defektes Boot wurde mit Hilfe eines anderen Motorboots in den Hafen von Honau geschleppt. Die Feuerwehr musste nicht eingreifen.

 

20.07.2009, 16.46 Uhr: BMA – Firma Jaeniche, Leutesheim
Beim Eintreffen der Feuerwehr war kein Rauch und kein Feuer zu finden.

 

07.07.2009, 15.35 Uhr: Landfahrerplatz, Auenheim
Flächenbrand/Strohballenbrand

 

15.06.2009, 19.40 Uhr: BMA Firma Gartner – Industriegebiet Auenheim
Beim Eintreffen der Feuerwehr war kein Rauch und kein Feuer zu finden.

 

07.06.2009, 09.00 Uhr: Wache – Carportbrand, Kehl

 

11.05.2009, 18.30 Uhr: BMA – Firma Jaeniche, Leutesheim
Beim Eintreffen der Feuerwehr war kein Rauch und kein Feuer zu finden.

 

10.04.2009, 22.40 Uhr: Glimmender Sägespanhaufen – Firma Zollikofer, Industriegebiet Auenheim
Ein Sägespanhaufen hatte sich so stark erhitzt, dass er er zu glimmen begann. Nach Ausbreitung dieses Vorganges wurde die Feuerwehr alarmiert. Der Haufen wurde auf Glutnester durchsucht und das abgetragene Material gelöscht.

 

04.04.2009: Rauchentwicklung – Sporthaus Auenheim
Es wurde gemeldet, dass Rauch aus dem Sporthaus dringe. Nach eintreffen der Auenheimer war nicht’s festzustellen. Da eventuell Verwechslungsgefahr bestand, wurden das Sporthaus vom Turnverein und das Schützenhaus ebenfalls angefahren – jedoch ohne Feststellung einer solchen Lage.

 

23.01.2009, 18.00 Uhr: Sturmschaden – Leutesheimer Mühle
Die Feuerwehr musste einen umgestürzten Baum, der in eine Telefonfreileitung gefallen ist, fachgerecht entfernen, ohne dass die Leitung beschädigt wurde. Mit tatkräftiger Unterstützung eines Traktors mit Hebebühne, welcher von einem Feuerwehrkamerad der Leutesheimer Feuerwehr zur Verfügung gestellt wurde, konnten die Arbeiten auf dem weichen Untergrund sicher durchgeführt werden.

 

Aktuelle Bilanz 2009
Brände und Explosionen (BE): 11
Technische Hilfe (TH) 2
Tier-/Menschenrettung (RE): 0
Sonstige (BMA, usw.) (SE): 8